5 Magische Orte in Sankt Petersburg die jeder kennen sollte

St.Petersburg ist bekannt für sein märchenhaftes Aussehen. Die  geschwungenen Zwiebeltürme der  Christi-Auferstehungskirche kombiniert mit barocker Architektur, machen die Stadt zu einem wahrlich bezaubernden Ort. Wenn hier keine Wünsche in Erfüllung gehen – wo dann? Um dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen, habe ich für euch die fünf besten Plätze in St.Petersburg herausgesucht, an denen alten Legenden zufolge das Glück auf euch wartet.

Атланты Нового Эрмитажа -Atlanten der Neuen Ermitage

Atlanten der Neuen Ermitage

Atlanty Nowawa Ermitascha

Diese beeindruckenden Skulpturen vor dem Eingang der Neuen Ermitage, befinden sich seit  1848 an Ort und Stelle und sind aufgrund ihrer Größe nur schwer zu übersehen. Der exakte Standort lautet  Millionnaja Ulitsa, 35. Im Zuge des Deutsch-Sowjetischen Krieges wurde eine der Statuen zwar beschädigt, aber nicht zerstört. Dadurch verstärkte sich noch der Glaube der lokalen Bevölkerung an die magischen Kräfte der Atlanten. Eine besondere Tradition im Zusammenhang mit ihnen bezieht sich auf frisch verheiratete Paare: Diese kommen besonders oft hierher, um die großen Zehen der Skulpturen zu berühren, was Glück in der Ehe bringen soll. Als ich die Atlanten besucht habe, konnte ich mit eigenen Augen ein frisch verheiratetes Paar beobachten, welches voller Stolz neben den Füßen der Figuren posierte. Also muss dieses Ritual für den Übergang in ein neues Leben tatsächlich sehr beliebt sein!

 

Памятник Остапу Бендеру – Das Ostap Bender Denkmal

Ostap Bender Denkmal

Pamjatnik Ostapu Benderu

Ostap Bender ist ein Charakter der Geschichten von Ilf und Petrow. Aufgrund seiner Kombination aus gutem Aussehen, Gewitztheit und ‚legerer Kriminalität‘ gilt er als einer der beliebtesten literarischen Helden Russland’s. Der Stuhl, an welchen die Benderstatue lehnt, ist eine Anspielung auf den berühmten satirischen Roman ‘12 Stühle’, in welchem  der Hochstapler Ostap und sein Komplize Kisa versuchen, einen verschwundenen und angeblich mit Diamanten gefüllten Stuhl zu finden.  Man munkelt, dass Ostap dir deinen Wunsch erfüllt, wenn du dich in den Stuhl setzt und an seiner Nase reibst. Ostap kannst du in der  Italjanskaja Ulitsa 2 besuchen.

 

 

 

Шар-фонтан- Der Kugel-Springbrunnen

Kugel Springbrunnen

Schaf-Fontan

Auf der  Malaja Sadovaja Ulitsa, einer Fußgängerzone im Stadtzentrum, liegt ein eindrucksvoller Springbrunnen. Menschen werfen oft Münzen in den Brunnen, und geben der Kugel dann einen kleinen Stoß, um sicherzugehen, dass ihre Wünsche auch wirklich erfüllt werden. Keine Angst- solange Wasser im Brunnen ist- lässt sich die Kugel leichter bewegen, als es aussieht. Im Winter ist diese Bedingung leider nicht erfüllt, aber ich habe trotzdem auf gut Glück einen Rubel in den Brunnen geworfen.

 

 

Чижик-Пыжик (Tschischik-Pyschik)

Чижик-пыжик (Tschisik-Pyschik)

Diese kleine Zeisigfigur ist nur 11cm groß und hockt auf einem Vorsprung  an der Uferpromenade der Fontaka, direkt neben der Pantelejmonowski Brücke.Viele Menschen werfen Geld zu der Figur und hoffen, dass die Münze daneben auf dem Vorspung landen wird. Leider war meine Treffsicherheit nicht die Beste und mein Rubel ist auf dem darunter liegenden Eis gelandet. Einer Legende zufolge kam die Inspiration für die Skulptur von Studenten der nahe gelegenen Kaiserlichen Schule der Rechtswissenschaften, dessen Uniformen dem Federkleid eines Zeisigs чиж (tschisch) ähnelten. Es dauerte auch nicht lange und schon kursierte ein passender Reim zu der kleinen Statue, welcher sowohl Anspielungen auf die studentische Uniform als auch auf die Vorliebe der Studenten zum Konsum von Alkohol anspielte:

“Чижик-пыжик, где ты был? На Фонтанке водку пил…”

(“Tschischik-Pyschik, gde ty byl? Ha fontanke wodku pil”)

Tschischik-Pyschik  wo warst du? An der Fontanka hast du Wodka getrunken…

 

Грифоны на Банковом мосту -Die Greifenbrücke

Die Greifenbrücke

Grifony na Bankowskom Mosty

Die Greife dieser kleinen Brücke besitzen angeblich magische Kräfte. Um deinen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen, musst du lediglich um Mitternacht deine Hand auf den Kopf eines Greifes legen und ganz fest an deinen Wunsch denken. Alternativ soll auch das Rubbeln der Pfoten wahre Wunder vollbringen. Leider werden die Greife zur Zeit restauriert, aber sie werden schon bald wieder in der Lage sein, neue Wünsche entgegen zu nehmen. Die  Bankowski  Most findet ihr im Stadtzentrum, wo sie den Groboyedowa Kanal kreuzt.

 

 

Hoffentlich konnte ich euch dazu inspirieren, St. Petersburg von seiner magischen Seite zu entdecken! Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass alle eure Wünsche wahr werden!

Dieser Artikel wurde verfasst von Tilly Hicklin und übersetzt ins Deutsche von Ayla Opatz

Ayla Opatz

Posted by Ayla Opatz

Hi, my name is Ayla. I am currently studying Russian and completing an internship at Liden and Denz Saint Petersburg. I am looking forward to my time in Russia and want to share my experiences with you via the Liden and Denz blog and social media websites. So stay tuned for more posts!

Leave a Reply

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz