8 Gründe, wieso du keine russischen Frauen daten solltest

Russischen Frauen

Da ich selbst den Fehler gemacht habe, mich auf eine russische Frau einzulassen, möchte ich euch hier eine kleine Liste präsentieren, wieso das grundsätzlich oftmals gar keine so gute Idee ist ;).

 

  1. Du wirst an Gewicht zulegen. Deutlich.

Russische Frauen und Mädchen zeigen ihre Liebe gern, indem sie ihre Liebsten bekochen, da auch in Russland die Liebe durch den Magen geht. Gerade bei jungen unerfahrenen Frauen kann das durchaus abenteuerliche Experimente nach sich ziehen und abenteuerlichste Kreationen hervorbringen. Wer die russische Küche ein wenig kennt, der weiß auch, dass Kalorien eine der Hauptzutaten jeden russischen Gerichts sind. Ob in Form von Mayonnaise oder Zucker: Du wirst einiges tun müssen, um deine aktuelle Figur zu halten. Also hast du die Wahl, entweder zuzunehmen, oder im Fitnessstudio um die Ecke für einen Langzeitvertrag vorzusprechen.

 

  1. Russische Mädchen haben russische Eltern

Ein Besuch bei den künftigen Schwiegereltern birgt einige Risiken. Neben der genannten Kalorienbomben, denen man auch hier Herr werden muss, kann es zum Beispiel passieren, dass der Schwiegervater den Schwiegersohn testet, ob er Manns genug für seine Tochter ist. Das kann zum Beispiel im Trinken einer Flasche Wodka „auf ex“ passieren, die Rituale unterscheiden sich hier aber in den Familien und sind nur schwer zu prognostizieren. Solltest du die Aufgabe nicht bestehen, wirst du als zu schwach angesehen, die Angebetete in Gefahrsituationen zu beschützen.
Solltest du von der künftigen Schwiegermutter einen Kürbis geschenkt bekommen, hast du wirklich Eindruck hinterlassen. Und zwar negativen. In diesem Fall solltest du dir gut überlegen, ob dir die Frau deiner Träume wert ist, auch das Schwiegermonster miteinzukaufen.
Weiterhin solltest du auch bei Familienfeiern bedenken, dass Russen sehr trinkfest sind… Du solltest dir also gut überlegen, ob du dich darauf einlässt.

 

  1. Du könntest ziemlich schlecht aussehen

Die meisten russischen Mädchen haben die Einstellung, dass sie jeden Tag umwerfend aussehen müssen. Wer einmal ein europäisches Mädchen gedated und nach dem Aufstehen gesehen hat, wird vielleicht enttäuscht sein: Es ist ein Geheimnis wie, aber russische Frauen sehen wirklich immer umwerfend aus. Dies kann viele ziemlich aus der Fassung bringen. Auch jeden Tag High-Heels zu tragen ist mehr die Regel als die Ausnahme. Wenn du nun mit einer Russischen Frau ausgehst, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du machst dich jedes Mal schick, oder du kannst in Kauf nehmen, dass sich jeder fragt, was so eine tolle Frau an einem wie dir finden könnte.

 

  1. Du kannst einen Teil deiner Selbstständigkeit verlieren

Eine russische Frau ist immer für dich da, sie ist deine Krankenschwester, wenn es dir schlecht geht, Beraterin, wenn du eine Entscheidung treffen musst, Kritiker, wenn du etwas an dir verbessern kannst, und deine ergebenste Freundin. Da sie immer für dich da sein wird, besteht die Gefahr, dass du dich daran gewöhnst, jederzeit umsorgt zu werden, und selbst einige Dinge schleifen lässt. Sie wird mit dir durch dick und dünn gehen und alles mit dir durchstehen, da sie, wenn sie sich für dich entschieden hat, in dir wirklich den Mann ihrer Träume sieht, den Prinzen aus den Märchen.

 

  1. Du musst höchsten Anforderungen genügen

Russische Frauen sind sehr fordernd. Sie wollen nicht nur einen Kerl, der verrückt nach ihnen ist. Um der Prinz Charming deiner Herzdame zu werden, genügt es bei Weitem nicht, sich nur um sie zu kümmern, du brauchst echte Gentlemanqualitäten. Sie wird dich beurteilen, wie du anderen Menschen gegenübertrittst. Du musst also nicht nur alten Menschen in der U-Bahn deinen Platz anbieten, wenn du müde von der Arbeit bist, sondern auch die Tür für andere aufhalten, obwohl du in Eile bist. Dass du ihr Blumen schenkst, auch wenn sie nicht Geburtstag hat, und ihr in den Mantel hilfst, ist ebenso selbstverständlich.

 

  1. Du musst durch eine dicke Schale, bis du zum Kern gelangst

Russen sind reserviert. Sie lächeln selten in der Öffentlichkeit. Sie versuchen, Distanz zu Fremden zu halten, bevor Sie dich an sich heranlassen. Diese Hürde zu überwinden ist oftmals das Schwierigste. Diese kilometerdickscheinende Eisschicht zum schmelzen zu bringen erfordert neben Wärme und Herzlichkeit auch viel Toleranz und das richtige Maß an Hartnäckigkeit. Oft geben sich russische Frauen am Anfang sogar kälter, wenn sie an dir interessiert sind.

 

  1. Du brauchst Zeit

Dass sich russische Frauen beim ersten Date verspäten, ist keine Seltenheit. Eine alte Redensart besagt, dass der Mann es wert ist, wenn er bereit ist, auch auf seine Holde zu warten. Es kann also in der Summe einige Zeit ins Land streichen, wenn die Frau jedes Mal 15 Minuten zu spät zu einem Treffen erscheint.
Auch bis eine russische Frau sich fertig gemacht hat, so dass sie ihren Ansprüchen genügt, kann einige Zeit vergehen.

 

  1. Du kannst deinen Verstand verlieren

Russische Frauen sind einfach wundervoll, sie können dich verzaubern ohne Magie zu beherrschen, und du könntest deinen Verstand verlieren. Auch wirst du mit vielem Neuen konfrontiert werden, Dingen, die du nicht verstehst. So kann es sein, dass Eltern über ihre linke Schulter spucken, wenn du etwas Gutes über deine Freundin sagst, da das von Neid und Missgunst schützt. Auch wollen Russen nicht gern im Mai heiraten, weil das dem Aberglauben nach Ehen zur folge hat, die nicht lange Bestand haben.

 

Für Nachteile, die aus dem Einhalten oder auch dem Verstoßen gegen diese Hinweise resultieren, übernehme ich keine Haftung!

 

Autor: Florian Kreuzer, aktuell Schüler an den Liden & Denz Sprachschulen St. Petersburg, nach einer Idee von matadornetwork.com.

Avatar

Posted by Florian Kreuzer

Hello dear readers, my Name is Florian, I am 28 years old and live in the wonderful city of Munich / Germany. For the next couple of weeks I do an internship as editorial assistant at Liden and Denz in Saint Petersburg, where I study Russian for 5 weeks now. My task during my stay will be to fill the german categories with more contence, so you will read my texts if you follow these categories. In my life at home I work as a paramedic, lecturer of paramedics and flight paramedic in international repatriations and medical evacuations. I will start studying medicine at the university in Munich this fall, and I hope to be able to do a part of the necessary internships also in russian speaking countries. Therefore, I decided to take my holiday making a language course to improve my skills. I will write about facts and fictions about Russia and Pieter as well as events, festivities and what else comes to my mind, furthermore I will translate some of the texts from the english section into german. If you are interested in any specific topic just let me know :) Best, Flo

Leave a reply