Beiträge Von: Julia Manoschkin

12 Okt
2016
Moskau – was, wenn ich nochmal die Wahl gehabt hätte? Die Zeit verfliegt und bevor du’s besser weißt, sitzt du im Flieger gen Heimat. Es gibt nicht viele Orte, die ich als „Heimat“ bezeichnen könnte, aber Moskau hat es definitiv auf meine Liste geschafft. Russisch in Moskau zu lernen und damit die Sprache jeden Tag ...
05 Sep
2016
Dass St. Petersburg zu den hippsten Städten Russlands gehört, ist unter dem Volk längst bekannt. Und wenn man das erste Mal durch die Straßen dieses Bilderbuchstädtchens stolziert, spürt jedermann die einzigartige Atmosphäre durch die eigenen Adern fließen. Berliner Vibes und Hamburger Charme inklusive. Da fünf Millionen Menschen tagtäglich unterhalten werden möchten, und die Russen sowieso sehr ausgehfreudig ...
29 Aug
2016
Das Paradies für alle Hipster Tolle Shops, veganes/vegetarisches Essen, abwechslungsreiches Kulturprogramm – alles das findet ihr hier, in einem unscheinbaren Innenhof St. Peterburgs. Die Metamorphose der früheren Brotfabrik in ein Ausstellungsloft ist auf jeden Fall sehr gelungen. Die Leute bei Etagi (zu dt. „Stockwerke“) bieten ein abwechslungsreiches Programm mit einer tollen Auswahl an Ausstellungen und Kulturveranstaltungen an. ...
24 Aug
2016
669
Keine Kommentare
Beantragung eines Visums für Russland Als Deutscher ist man den Luxus, ohne viel Papierkram über europäische Grenzen zu fahren, gewöhnt. Ob mit Auto, Zug oder Flieger – der Perso ist dafür ausreichend und Reisen war noch niiieeee so einfach. Wenn man dann auf die verrückte Idee kommt, sich auch mal andere Ecken dieser Erde anzuschauen, ...
23 Aug
2016
Puschkin und das einzigartige Bernsteinzimmer Sankt Petersburg ist eine Stadt unzähliger Möglichkeiten für Touristen, sich die Freizeit mit unterschiedlichen Aktivitäten zu versüßen. Ob eine romantische Boottour auf den bezaubernden Kanälen der Stadt, kulturellen Nachmittagen in Museen bis hin zu modernsten Einkaufszentren und Arkaden. Aber manchmal ist es dringend nötig, dem städtischen Getümmel zu entkommen und ...
19 Aug
2016
Moderne Kunst im Erarta Museum in St. Petersburg Das Erarta Museum enthält die größte Kollektion moderner Kunst in Russland. Aufgrund der eher feuchten Wetterlage, habe ich mich mal auf die Suche nach großartiger Kunst und einem trockenen Ort zum Verweilen gemacht. Eröffnet im Jahre 2010 gehört das Erarta zwar zu den neueren Museen, erstreckt sich ...
18 Aug
2016
3 in 1: Literatur, Musik und die russische Sprache Die Russen erweisen sich als hervorragende Talente in Literatur und Kunst – aber das ist bei weitem keine Neuigkeit. Das gleiche gilt für Musik, sowohl klassische als auch moderne. Ich habe lange überlegt, wie ich dieses reiche Erbe zu meinem Nutzen ziehen kann, um meine russischen ...
17 Aug
2016
721
Keine Kommentare
Museum des Vaterlandkrieges 1812 Zwischen der Teatralnaya Metrostation und dem Eingang zum Kremlin befindet sich ein interessantes Museum, das dem Krieg zwischen Napoleons Armee und Russland von 1812 gewidmet wurde. Die allerersten Ausstellungen enthalten Kunstwerke und interaktive Karten, welche die ersten Phasen des Krieges beschreiben. Einige bemerkenswerte Stücke beinhalten viele Schwerter, Pistolen und Kleidung, die ...
16 Aug
2016
Циферблат – Zeit ist Geld! Normalerweise geht man in ein Café, zahlt für seinen Kaffee, trinkt diesen an Ort und Stelle oder bestellt ihn gleich zum Mitnehmen. Russen jedoch haben da ganz andere Vorstellungen. Genuss spielt dabei eine große Rolle und sie nehmen sich Zeit für die begehrte Tasse Kaffee oder Tee. Die Zeit, welche ...
16 Aug
2016
Ein Wochenende auf der Datscha Viele Moskowiter flüchten vor der stickigen Hitze und dem Großstadtgetümmel aufs Land, um am Wochenende eine schöne Zeit auf dem eigenen Ferienhaus fern von Lärm und Arbeit zu verbringen – die Datscha. Ein Ort zum Entspannen, Erholen und zum Zeitverbringen mit der Familie. Außerdem pflanzen viele Russen dort auch den ...