Beiträge Von: Maxim Germer

10 Feb
2017
Die überwältigende und zugleich historisch gesehene junge Stadt Peter des Großen spielte mehrfach eine Rolle in der Geschichte Russlands. Als ehemalige Hauptstadt Russlands wurde hier regelrecht Geschichte geschrieben. Neben den vielen Museen – ob Kunst, Musik, Anthropolghie, Geographie – die alle ein Stück weit von der Vergangenheit des größten Landes der Erde erzählen, gibt eines ...
06 Feb
2017
Fragt man Petersburger was sie mit der Kunstkammer assoziieren, fallen sofort die Stichworte: „Embryonen, Missbildungen, Fehlbildungen von Tieren“, dabei ist die Kunstkammer in Sankt Petersburg mehr als nur eine Sammlung des 18. Jahrhunderts von misswüchsigen Lebewesen. Vielmehr beinhaltet das Museum eine der umfangreichsten Sammlung anthropologischer und ethnografischer Ausstellungsstücke. Peter der Große und sein Interesse zur ...
26 Jan
2017
© Yellow, Black and White и MyWay Production Hin und wieder ist es einfach nur entspannend zu Hause anzukommen, sich zurückzulegen und einen Film oder eine Serie anzuschauen. Neben einigen Bekannten Serien, die auf https://lidenz.ru/watching-materials-in-russian/ gelistet sind, möchte ich auf die unterhaltsame, äußerst humorvolle russische Serie Wie ich Russisch wurde – как я стал русским aufmerksam ...
25 Jan
2017
Auch wenn schon nicht mehr hochaktuell, so erinnern noch einige Eislöcher in Sankt Petersburg am Flussufer der Newa an das russisch-orthodoxe Fest „Kreschenie“ (Крещение). Dieses ereignete sich, wie jedes Jahr am 19.01. Die zahlreichen, wagemutigen Teilnehmer dieses Festes tauchen sich dabei in zuvor für heilig gesprochenes Wasser und „wuschen“ sich dabei von Ihren Sünden frei. ...
18 Jan
2017
Liden & Denz eröffnet im Frühsommer 2017 in der ostsibirischen Metropole Irkutsk eine Sprachschule für Russisch. Nach St. Petersburg, Moskau und Riga ist das der vierte Standort von Liden & Denz, dazu der erste in Asien! Geografisch liegt Irkutsk rund 5000 Kilometer östlich von Moskau. Der Flug von der Hauptstadt dauert rund sechs Stunden. Peking ...
17 Jan
2017
Auch nach einem längeren Besuch mit vollem Programm in Sankt Petersburg gibt es immer noch etwas Neues zu entdecken. Ein Blick über die Stadtgrenzen hinaus bietet interessante Einblicke in die Architektur, Kunst und Geschichte. Neben den sich in unmittelbarer Umgebung befindlichen Touristenzielen Peterhof und Puschkin lohnt sich ein Tagesausflug nach Wyborg allemal. Aufgrund seiner Geschichte ...
16 Jan
2017
Kalt, kälter, (Ant)Arktis. Was bietet sich bei der kalten Jahreszeit mehr an, als über noch kältere Regionen unseres Planeten zu erfahren? Wer zum Beispiel erfährt, dass am Südpol bis zu -90°C vorherrschen, kommt schnell zur Erkenntnis, dass die in diesem Monat in Sankt Petersburg auftretenden -20°C vergleichbar warm erschienen. Das Arktis- und Antarktismuseum in Sankt ...
12 Jan
2017
Kerzen, besinnliche Stunden im Kreise der Liebsten, Freunde und Bekannten, gebrannte Mandeln, festliches Essen, Weihnachtsbäume, Geschenke und Feuerwerk – all das sind nur einige Assoziation mit der Weihnachts- und Neujahrszeit. Während für viele in Westeuropa diese Periode kurz nach Neujahr endet, ist diese in Russland noch aktuell und aufgrund des bis ins 20. Jahrhundert geltenden ...
19 Dez
2016
Nachdem ich nun seit mehr als vier Wochen dem typischen feucht kalten Wetter ausgesetzt bin, kam immer wieder der Gedanke auf, an einem heißen Ort Zuflucht zu suchen. Im Zusammenhang mit Sauna und russischer Kultur fiel im Sprachunterricht mehrfach das Wort Banja. Als ich hörte, dass man für einen 1,5 stündigen Banjabesuch lediglich 20 Rubel ...
14 Dez
2016
Hast du dich einmal entschieden Russisch zu lernen, beginnt jeder dich einzuschüchtern. Die Mutter sagt: Russisch ist so rau und verwirrend … übrigens, was hört sich besser an: – дружба (DRUHSCHBA) oder гниль (GNIEL)? – Beurteilt man ausschließlich die Wörter an ihrem Klang, könnte GNIEL etwas Angenehmes, Freundliches bedeuten während hingegen DRUHSCHBA für etwas Schreckliches, ...