Posts By: Till Widmer

28 Okt
2016
Mein zweiter, mehrmonatiger Sprachaufenthalt neigt sich nun wieder dem Ende zu – dies wird mein vorerst letzter Artikel sein. Da scheint es mir angebracht, ein Loblied auf die Organisation anzustimmen, welche mir im Jahre 2016 über ganze 6 Monate hinweg eine tolle Zeit bereitet hat. Speziell möchte ich von meiner Zeit in Moskau erzählen, wo ...
24 Okt
2016
Ich sitze oft etwas verwirrt in der Unterrichtsstunde und lese die auf den unzähligen Grammatikblättern geschriebenen Worte, von welchen ich noch nie zuvor gehört habe. Die Lehrerin gibt sich alle Mühe, diese verständlich und ausführlich zu erklären. Doch mit der reinen Kontextumschreibung kann ich mir nur mühevoll die mir vorliegenden Begriffe auf unbegrenzte Zeit merken. ...
21 Okt
2016
690
Keine Kommentare
Seit dem 19. Jahrhundert gibt es Aufzeichnungen von zehntausenden, herrenlosen Strassenhunden in der Russischen Metropole. Das „wilde“ Leben auf Moskaus Strassen hat sie einfallsreich gemacht. Die natürliche Selektion hat eine Vierbeinergesellschaft geschaffen, dessen Mitglieder intelligenter und durchhaltefähiger geworden sind als herkömmliche Haushunde oder vergleichbare Strassenhunde in den Metropolen Europas. Längst sind die Rudel unter Beobachtung ...
17 Okt
2016
Welches sind die wohl die häufigsten Assoziationen, welche mit dem Namen Gorbatschow verbunden werden? Bei den jüngeren Semestern wird es wohl der billige Supermarkt Vodka sein. Alle Anderen, welche während den 80iger Jahren schon genug alt waren, um die politische Weltgeschichte aktiv mit zu verfolgen, werden ihn als den sanftmütigen Parteisekretären und Totengräber der Sowjetunion ...
14 Okt
2016
Heute nehmen wir uns Zeit einen Sprachaufenthalt mit Liden & Denz aus der Sicht eines Studierenden zu beleuchten. Dazu habe ich mich mit Robin aus dem Großraum Chamonix in den französischen Alpen zusammengesetzt und er hat mir Red und Antwort gestanden. Robin ist 23 Jahre alt, arbeitet während den Wintermonaten als professioneller Skilehrer und während ...
10 Okt
2016
Die Tretjakovskaya Galerie ist weltberühmt und war schon einige Male Thema im Rahmen dieses Blogs. Heute widmen wir uns gezielt der permanenten Ausstellung zum Russischen Kunstschaffen während des 20. Jahrhunderts und der gegenwärtigen Ära. Ausgestellt sind ausschliesslich Werke Russischer Künstler. Ich habe das Museum gestern während vollen 4 Stunden selbst besucht und bin in Gedanken ...
07 Okt
2016
Der internationale Ölmarkt Der Ölmarkt ist kein vollkommener Wettbewerb, in dem die einzelnen Anbieter keinen substantiellen Einfluss auf den gehandelten Preis ausüben können. Im optimalen Markt mit abertausenden Verkäufern und Käufern bestimmt das Zusammenspiel zwischen Angebot und Nachfrage einen gleichgewichtigen Preis. Da im internationalen Ölwettbewerb nur einige grosse Player (USA, Saudi-Arabien, Russland usw.) bei ungefähr ...
30 Sep
2016
Das Wochenende steht vor der Tür! Es wird wieder Zeit für eine Ausgehempfehlung „von Studenten für Studenten.” Nur einen Katzensprung vom Bolschoi Theater entfernt, befindet sich ein riesiges Pub, welches mit dem Stil eines Kellergewölbes einer alten Bierbrauerei besticht. Die Tab & Barrel Bar ist ein klassisches Russisches Pub. Eine grosse Bier- und Spirituosenauswahl gepaart ...
29 Sep
2016
518
Keine Kommentare
Während der Rush Hour reihen sich abertausende Autos kreuz und quer auf Moskaues Strassen nebeneinander auf. Die meiste Zeit stillstehend. Nur schüchterne Vorwärtsbewegungen sind möglich. Es wird gehupt und geflucht. Ein schnelles Durchkommen scheint unmöglich. Da wünschte man sich doch einen flexibleren Weg zur Arbeit, zur Universität oder in ein nahgelegenes Café in der Innenstadt. ...
28 Sep
2016
In einem gesunden Staatsapparat besitzen der Staat und dessen Organe, wie Polizei oder Militär, als einzige Instanzen das Gewaltmonopol. Er gewährt Rechtssicherheit und gleiche Rechte für alle. Privatbürger und Unternehmen sind auf die Sicherstellung ihrer Handlungsfähigkeit angewiesen, um optimal gedeihen zu können. Ganz zum Ende der 80er und zu Beginn der 90er Jahre war die ...