Coole Spielzeuge aus der Sowjetunion

17 November, 2020

Die coolsten Spielzeuge aus der Sowjetunion

In der Sowjetunion waren Spielzeuge nicht bloß Spielzeuge. Hier sind manche der besten Beispiele davon, die ich gefunden habe…

1. Kindernähmaschine

Die Kindernähmaschine (Детская швейная машинка/ДШМ) wurde ab den 1940er Jahren bis Ende der 1980er Jahre hergestellt und modernisierten sich jedes Mal, wenn eine Fabrik ein neues Modell herausbrachte. Das Beste an sowjetischen Kindernähmaschinen: sie wurden nicht nur so entworfen, damit sie genau wie die äquivalenten erwachsenen Versionen aussahen, sie funktionierten auch wie echte Nähmaschinen!

2. Sammlerfiguren

Diese sammelbaren Gummifiguren wurden ab den 1960er Jahren bis in die 1980er Jahre hergestellt. Sie sind total süß und voller Persönlichkeit – ich habe so etwas nie gesehen!

3. Elektronikbastler

Diese Elektronikbastler (электронные конструкторы) wurden in den 1980er Jahren hergestellt und waren im Grunde Übungssätze, die Kindern helfen sollten, zu verstehen, wie elektronische Schaltungen funktionieren. Hier gibt es eine Auswahl an Drähten, Stopfen, Schaltern, Steckbrücken, Widerbrücken, Transistoren, Kondensatoren, ein Mikrofon, einen Lautsprecher, eine Glühbirne, und mehr!

4. Ferngesteuerte Lunokhod 2

Dieses ferngesteuerte Weltraumforschungspielzeug stammt aus den 1980er Jahren und basiert auf Lunokhod (‘Moonwalker’) 2, dem zweiten unbemannten Mondrover, der auf den Mond aus der Sowjetunion geschickt wurde. Lunokhod 2 kam im Jahr 1973 auf dem Mond, und wurde genutzt, um Informationen über die Bedingungen auf dem Mond zu sammeln. 

5. Kinderküchenarmatur 

Diese stromangetriebene Kinderküchenarmatur (Игрушка-миксер) ist rund 15cm breit/groß. Ich finde sie so cool, denn ich hatte auch so eine Spielzeug-Küchenarmatur in meiner Kindheit, die funktionierte aber nicht so wie die wahre Sache!

6. Kinderfleischwolf

Dies ist ein Kinderfleischwolf (игрушка-мясорубка), der auch wie ein echter Fleischwolf funktionierte! Er war übrigens sicher genug für Kinder, weil das Loch, in das man normalerweise Fleisch eingibt, ist extra klein, damit der Mahlmechanismus nicht exponiert ist.

7. ‘Moskvich’ Tretauto

Diese lenkbaren, kindgerechten Tretautos wurden erstmals im Jahr 1969 hergestellt und waren normalerweise dem beliebten sowjetischen Auto ‘Moskvich’ (Москвич) nachempfunden. Sie waren mit funktionierenden Scheinwerfern,  Windschutzscheibe, Spielmotor, einer Haube und einem Kofferraum, die man öffnen kann, ausgestattet. Die Höchstgeschwindigkeit war 8km/h, so ein Auto zu fahren war also genau wie Fahrradfahren, nur cooler!

Soviet toys

Tipp: wenn Du jetzt das Gefühl hast, dass Du viel verpasst hast, indem Du nicht in der Sowjetunion aufgewachsen bist: sowjetische Spielzeuge kannst Du auf eBay und Etsy (sowie auf vielen russischen Webseiten) kaufen!

Dieser Artikel wurde von Olivia geschrieben, einer jetzigen Studentin bei Liden & Denz Moskau

Olivia Wright

Posted by Olivia Wright

Hi, I'm Olivia and I'm currently studying German and Russian at the University of Cambridge in the UK. I was introduced properly to Russia and its culture two years ago, when I started learning Russian from scratch, and am now a big fan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.