Meat Head – Insider Tipp für Fleischtiger

Dass Sankt Petersburg voller kulinarischer Überraschungen steckt, ist nichts Neues. Jede Woche komme ich an einem neuen Restaurant oder Lokal vorbei wo ich mir denke „Oh, das sieht aber nett aus – da muss ich auch unbedingt mal rein!“ Mit der Zeit haben sich diese Orte ganz schön angehäuft, und schließlich entschied ich mich am Wochenende einen davon zu besuchen.

Lage

Ich beschloss das Steakhouse „Meat Head“ zu probieren. Dieses habe ich zufällig entdeckt als ich am Weg zum Jamie Oliver‘s Restaurant „Jamie’s Italien“ war. Es befindet sich nur wenige Meter davor, genau an der Ecke. Die Lage ist toll, da sich die Auferstehungskirche genau daneben befindet!

Ambiente

Dank der großen Fenster kann man bereits von außen erkennen, dass die Einrichtung des Restaurants einen noblen, aber dennoch gemütlichen Touch hat. Beim Eintreten wurden wir höflichst empfangen und zu unserem Tisch gebracht. Ich war begeistert, die Einrichtung ist wirklich atemberaubend und stilvoll! Die Wände bestehen beinahe zur Gänze aus Backstein, was den gemütlichen Touch ausmacht. Tische, Stühle, Bar und Dekoration bringen den noblen Stil zur Geltung. Auch die Kellner und Empfangsdamen sind einheitlich eingekleidet, mit Aufschrift und Logo des Restaurants. Alles in allem ist einfach perfekt!

Speisen

Wie bereits erwähnt ist „Meat Head“ ein Steakhouse, deshalb speziell für Steakliebhaber ein heißer Tipp. Jedoch gibt es auch eine hohe Auswahl an anderen Köstlichkeiten! Ich entschied mich für Rindfleisch in Pfeffersauce, kombiniert mit Kartoffelpüree und gebratenem Gemüse. Einfach unbeschreiblich lecker! Davor bekamen wir auch einen großzügigen Gruß von der Küche – Beef Tatar!

„Meat Head“ hat eine hohe Auswahl an leckeren Fleischgerichten. Jedoch werden auch sämtliche Fischgerichte angeboten wie zum Beispiel Lachs Tatar, welche ebenfalls ausgesprochen deliziös sind. Kurz gesagt: „Meat Head“ ist ein ausgesprochen gutes und empfehlenswertes Restaurant, welches ein umfangreichen Speiseangebot in einer gemütlichen Atmosphäre mit noblen Touch bietet!

 

Dieser Artikel wurde verfasst von Jessica Pillinger, Studentin und Praktikatin bei Liden & Denz

Avatar

Posted by Jessica Pillinger

Hi guys! My name is Jessica and I am a student from Austria. Currently, I am doing an internship at Liden and Denz, where I work as an Editorial Assistant and create blogs. I really love my time here in Saint Petersburg. Hope you enjoy reading my blogs! xoxo

Comments are closed.