Place to be: Bad Bro Bar

Bad Bros Bar

Wer kennt es nicht: nach einem harten Arbeitstag, findet man zu Hause angekommen keine Kraft mehr, sich auch noch an den Herd zu stellen und eine deftige Köstlichkeit aus dem Ärmel zu schütteln. Am liebsten würde man sich einfach auf die bequeme Couch legen, ein kühles Bier in der linken Hand und die Fernbedienung in der Rechten.

Ich darf Euch nun die frohe Botschaft verkünden: diese Zeiten sind vorbei. Nur einen Katzensprung des Liden & Denz Language Centre entfernt, findet sich ein Ort, wo fast alle oben genannten Bedürfnisse im Überfluss gestillt werden.

Die Bad Bro Bar. Ein magischer Ort. Inmitten von Juwelier- und Blumengeschäften, nur 2 Minuten vom Bahnhof Belorusskaya entfernt liegt die Bar, welche nicht den normalen Ansprüchen der modernen Russischen Barlandschaft entspricht. Von aussen eher unscheinbar, eröffnet sich dem Besucher im Inneren eine rustikale aber zugleich relaxte Atmosphäre, welche in vielen neu eröffneten Bars in Moskau immer häufiger zu kurz kommt.

Hinter dem Tresen arbeiten Männer, die dem Namen der Bar alle Ehre erweisen. Muskelbepackte, langbärtige, in Lederkutten gekleidete Prototypen des starken Geschlechts, welche im Sekundentakt hektoliterweise Bier aus allen Herren Ländern zapfen und an die durstigen Gesichter vor dem Tresen ausschenken. Trotzdem darf keines Falls davon ausgegangen werden, dass nur “böse Brüder” herzlich willkommen geheissen werden, “böse Schwestern” sind genauso gerne gesehen!
Zusätzlich zum umfangreichen, flüssigen Angebot, ist vor einem halben Jahr die Küche eingerichtet worden, welche, wie manche zu sagen pflegen, die besten Burger der Stadt hervorbringen soll.

Die Bad Bro Bar ist ein viel besuchter Ort, wo sich einheimische, junge Leute, sanftmütige Rocker und ausländische Bier und Burger Liebhaber versammeln, um dem vergangenen Tag einen gebührenden Abschluss zu bereiten.

Der fast 2 Meter grosse Barchef spricht 7 Sprachen, so dass man sich auch als nicht Russisch sprechender Zeitgenosse gleich zu Hause fühlen kann. Für diejenigen, den das blosse Sitzen vor einem exotischen Bier noch zu wenig Unterhaltung bietet, sind Dartscheiben an der Wand befestigt und der Kickerkasten kann gegen ein kleines Depot kostenfrei benutzt werden. Die Bad Bro Bar hat 7 Tage die Woche von 13:00 bis 00:00 geöffnet. An Wochenenden werden die Öffnungszeiten jedoch nicht so streng gehandhabt.

Für weitere Informationen hat die Bad Bro Bar einen eigenen Facebook-Auftritt eingerichtet, welchen Sie über den folgenden Link erreichen können:

 https://www.facebook.com/badbrobar/about/?section=hours&tab=page_info

Till Widmer, currently studying Russian at Liden & Denz Moscow

Leave a reply