Schlagwort-Archive: kultur

18 Nov
2019
Während eines Aufenthaltes in Moskau ist der Besuch des Kremls von Izmaylovo (Кремль в Измайлово) eine großartige Gelegenheit in das alte Russland einzutauchen. Dieser einzigartige Komplex wurde von der Architektur des alten Moskaus und von Zeichnungen russischer Märchen inspiriert. Es kann leicht als Disneyland der russischen Geschichte und des russischen Handwerks bezeichnet werden. Der Kreml ...
16 Aug
2016
Ein Wochenende auf der Datscha Viele Moskowiter flüchten vor der stickigen Hitze und dem Großstadtgetümmel aufs Land, um am Wochenende eine schöne Zeit auf dem eigenen Ferienhaus fern von Lärm und Arbeit zu verbringen – die Datscha. Ein Ort zum Entspannen, Erholen und zum Zeitverbringen mit der Familie. Außerdem pflanzen viele Russen dort auch den ...
18 Aug
2014
Letzte Woche entschieden wir uns dazu, dem Großstadtdschungel zu entfliehen und nach Weliki Nowgorod zu fahren. Es ist eine der ältesten russischen Städte mit ungefähr 210000 Einwohnern. Die Stadt befindet sich etwa 180km südsüdöstlich von St. Petersburg. Wir nahmen den Zug Lastochka und die Fahrt hat nur 2,5 Stunden gedauert. Unser Zug fuhr um 7:13 ...
14 Aug
2014
531
Keine Kommentare
Das Stadtfest in Riga ist das jährliche Hauptevent in Lettland! Dieses Jahr findet es statt vom 15. bis zum 17. August. Es besteht aus Aufführungen der Bereiche Musik, Kunst, Theater und Tanz, Sportveranstaltungen und Attraktionen. Dieses Stadtfest lässt euch in das wunderschöne Riga eintauchen! Das Stadtfest beginnt Freitagabend mit einem besonderen Konzert des professionellen Blasorchesters ...
13 Aug
2014
672
Keine Kommentare
Das russische Mikhail Chekhow Theater in Riga ist das älteste russische Drama-Theater außerhalb Russland. Vorher gab es kein selbstständiges russisches Theater in Riga. Es öffnete seine Türen am 2. Oktober 1883 mit der Premiere von I. Shpanzinskys „Die Frau des Majors“. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, arbeiteten die berühmten künstlerischen Leiter K. N. Nezlobin und ...
16 Mrz
2009
“Mit den hohen Qualitätsansprüchen seiner Sprachschule liegt Walter Denz nun goldrichtig. «Angehörige von Botschaften, Führungskräfte von Unternehmen und Touristen aus aller Welt lernen bei uns Russisch», erzählt Denz stolz.” Coop Zeitung – Sankt Petersburg – eine Stadt wie ein Gesamtkunstwerk
11 Nov
2008
Russische Familiennamen sind stets zweiteilig aufgebaut: Sie bestehen aus Wurzel und Endung. Die Wurzel kann variieren, hier ist die Auswahl gross, bei den Endungen sind die Wahlmöglichkeiten hingegen stark eingeschränkt. Sie lauten meist auf –ow, -ew und -in, die weiblichen Pendants dazu sind –owa, ewa und -ina. Alle drei Endungen entsprechen der grammatikalischen Form des ...