Kunstkammer – die “Kammer des Schreckens” stellt sich vor

Kunstkammer in Sankt Petersburg

Fragt man Petersburger was sie mit der Kunstkammer assoziieren, fallen sofort die Stichworte: „Embryonen, Missbildungen, Fehlbildungen von Tieren“, dabei ist die Kunstkammer in Sankt Petersburg mehr als nur eine Sammlung des 18. Jahrhunderts von misswüchsigen Lebewesen. Vielmehr beinhaltet das Museum eine der umfangreichsten Sammlung anthropologischer und ethnografischer Ausstellungsstücke. Peter der Große und sein Interesse zur… Continue reading

More