Visa-Informationen

Visum für Russland (für Schüler in St. Petersburg oder Moskau)

Fast alle Russland-Reisenden brauchen ein Einreisevisum. Dies ist ein Dokument, das in den Reisepass des Antragstellers eingeklebt wird. Im Visum werden das früheste Einreise- und das späteste Ausreisedatum vermerkt. Diese Termine müssen eingehalten werden. Die Schüler müssen ihr Visum bei einem dafür zuständigen Visazentrum oder einer Visastelle eines russischen Konsulates oder einer Botschaft beantragen. Liden & Denz stellt den Kursteilnehmern dafür das benötigte Einladungsschreiben zur Verfügung.

Die maximale Gültigkeitsdauer für ein Studenten-Visum beträgt 90 Tage, unabhängig der Nationalität des Antragstellers. Für alle verfügbaren Visum-Optionen, siehe Tabelle unten.

Ihre Herkunft bis zu 30 Tagen bis zu 90 Tagen
Schengen-Gebiet Touristen-Visum  
Studienvisum im vereinfachten Verfahren
Japan, Großbritannien, USA, Australien, Kanada, Türkei und andere Nationen gehören nicht zum Schengen-Raum Touristen-Visum Studienvisum über die russische Migrationsbehörde
Serbien, Montenegro, Thailand Visafrei für bis zu 30 Tage, aber nicht mehr als 90 Tage innerhalb eines halben Jahres Studienvisum über die russische Migrationsbehörde
Lateinamerika (außer für Mexiko), Israel, Bosnien und Herzegowina Visafrei für bis zu 90 Tage innerhalb eines halben Jahres
Südkorea Visafrei für bis zu 60 Tage, aber nicht mehr als 90 Tage innerhalb eines halben Jahres Studienvisum über die russische Migrationsbehörde

Staatsbürger von Schengen-Staaten, die bis zu 30 Tage reisen, können zwischen einem Touristenvisum oder einem Studentenvisum in vereinfachter Form wählen. Wenn Sie sich für ein Touristenvisum entscheiden, empfehlen wir Ihnen, die Dienstleistungen unseres vertrauenswürdigen Partners Viselio zu nutzen, die eine durchgehende Visaunterstützung bieten.

Teilnehmer des Akademie-Kurses erhalten ein Visum, das bis zu einem Jahr gültig sein wird. Dieses Modul wird nur in St.Petersburg durchgeführt.

Schülern, die mit einem Visum eines Reisebüros oder sonstigen Anbieters einreisen, das nicht von Liden & Denz unterstützt wurde, entstehen eventuell Extra-Kosten! Die Gebühr, die gegenwärtig € 40 beträgt, wird bei der Ankunft erhoben – aber nur, wenn der Schüler unsere Unterstützung zur Registrierung des Visums benötigt. Die Gebühr wird nicht fällig, wenn der Schüler sein Visum über die Firma registriert, die ihm anfangs die Beantragung ermöglicht hat.

Die Visa-Unterstützung durch  Liden & Denz umfasst das offizielle Einladungsschreiben, das dem Schüler erlaubt, den passenden Visatyp zu beantragen und nach Ankunft das Visum registrieren zu lassen (Pflicht für alle Visa). Die Registrierung eines russischen Visums dauert üblicherweise zwei Arbeitstage. Liden & Denz fordert, dass alle Schüler ihren Pass und die Immigrationskarte am ersten Schultag an unserer Bürotheke einreichen.

Die Immigrationskarte ist ein Dokument, das bei der Ankunft in der Passkontrollzone ausgefüllt wird. Heben Sie es gut auf und übergeben Sie es dem Grenzbeamten, der bei der Ausreise ihre Papiere kontrolliert.

Visum für Lettland

Lettland ist ein Schengen-Land: Die meisten Schüler können visafrei einreisen.
Schüler, die ein lettisches Visum (gültig für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen innerhalb eines halben Jahres) oder eine Aufenthaltsgenehmigung (für längere Aufenthalte) benötigen, bekommen von Liden & Denz die benötigte Visa-Unterstützung. Wir raten diesen Schülern, die genauen Visa-Regeln und Kosten beim nächstgelegenen lettischen Konsulat zu erfragen.

Ihre Herkunft bis zu 90 Tagen länger als 90 Tage
Schengen-Zone Visafrei
Großbritannien, USA, Australien, Brasilien, Kanada, Bosnien und Herzegowina, Israel, Japan, Südkorea, Mexiko, Montenegro, Neuseeland, Serbien Visafrei für bis zu 90 Tage innerhalb eines halben Jahres Aufenthaltserlaubnis
Andere Länder Touristenvisum Aufenthaltserlaubnis